Teil 4 – 20 Prinzipien für ein erfüllteres Leben

In Teil 4 geht es um Dinge, die dich wirklich glücklich machen!

Die Prinzipien 13-16

13. Hab keine Erwartungen

Die meisten Menschen haben große Erwartungen an das Leben oder ihre Mitmenschen und sorgen damit für große Unzufriedenheit. Erwartungen führen zu Enttäuschungen. Es gibt nur sehr Weniges im Leben, das von ganz alleine zu deinen Gunsten geschehen wird. Deshalb ist die Eigenverantwortung ein so zentraler Begriff, wenn es um die persönliche Entwicklung geht. Viele Menschen erwarten, dass das Leben ihnen ein wenig Glück oder einen guten Zeitpunkt für etwas beschert. Sie warten auf die „richtigen“ Menschen oder Momente und natürlich warten sie vergeblich. Es liegt an uns, die „richtigen“ Menschen, Momente, Erfolge und alles andere herbeizuführen.
Genauso solltest du keine Erwartungen an deine Mitmenschen haben. Wir alle sind unterschiedlich gestrickt. Es ist unwahrscheinlich, dass andere so denken wie du, fühlen wie du oder mit Problemen so umgehen wie du. Erwarte deshalb nicht, dass jemand etwas Bestimmtes tut, sondern hilf ihm dabei. Inspiriere und unterstütze andere, damit sie das Positive in allen Dingen erkennen können, das auch du siehst.

14. Sei anderen der Freund, den du selbst gerne hättest

Manchmal brauchst du einen guten Freund an deiner Seite. Sei es für einen Rat, einen guten Lacher oder einfach nur für ein offenes Ohr. Da du ja selber weißt, wie wertvoll das manchmal sein kann, solltest du genau das an andere weitergeben. Beim „Geheimnis der Anziehung“, das das Zentrum des neuen Buches ist, geht es häufig darum, den ersten Schritt zu machen und mit etwas Positivem in Vorleistung zu gehen, um es dann doppelt zurückzuerhalten. So ist es natürlich auch mit einer guten Freundschaft.
Sei anderen der Freund, den du selbst gerne hättest und du wirst feststellen, dass die Menschen um dich herum sich Mühe geben werden, dir ein noch besserer Freund zu sein!

15. Lache so viel wie möglich

Viele unglückliche Menschen machen die Feststellung, dass sie schon lange nicht mehr gelacht haben und liefern sich damit schon einen der Hauptgründe dafür, warum sie unglücklich sind! Lachen ist wunderbar und gesund, sowohl in biologischer, als auch psychologischer Hinsicht.
Finde deshalb immer einen guten Grund zum Lachen in deinem Alltag. Lerne, dich und die Missgeschicke, die dir widerfahren, auch mal mit Humor zu nehmen. Schenke anderen ein Lächeln und du wirst es zurückerhalten. Garantiert!
Es geschieht so viel Gutes, wenn du lachst. Du solltest dich nicht davon irritieren lassen, dass viele Menschen nicht den hohen Wert eines Lächelns kennen oder erkennen. Einer der Schlüssel zu einem erfüllteren Leben ist dein ehrliches, aufrichtiges und natürliches Lachen.

16. Überzeuge nicht mit Worten. Lass deine Taten für dich sprechen!

Jeder Mensch ist in der Lage, Pläne zu schmieden. Jeder kann positive Gedanken entwickeln. Jeder kann die besten Vorsätze fassen und jeder kann dir die größten Versprechen geben. Was jedoch nicht jeder kann, ist, all das in die Tat umzusetzen. Es gibt einen Unterschied zwischen Erzählern und Machern!
Nicht nur in Bezug auf deine eigene persönliche Entwicklung, sondern vor allem auch gegenüber deinen Mitmenschen solltest du öfters deine Taten sprechen lassen. Erzähle anderen nicht, dass sie dir wichtig sind, sondern beweise es ihnen. Kündige nicht an, dass du etwas Großartiges tun wirst, sondern mache es einfach. Sag nicht, dass du positive Vorsätze fasst, sondern handle einfach ihnen entsprechend.
Wenn du anderen Menschen etwas erzählst oder ihnen etwas ankündigst, weckst du Erwartungen in ihnen. Erfüllst du diese Erwartungen nicht, sind sie enttäuscht. Erfüllst du sie doch, sind sie nicht überrascht, da sie schließlich eine Erwartung hatten, die erfüllt wurde.
Wenn du jedoch Taten sprechen lässt, erfüllst du Wünsche und überraschst und beeindruckst deine Mitmenschen, ohne zuvor Erwartungen geweckt zu haben. Ein doppelter Gewinn für dich und alle Beteiligten! Wenn du etwas nicht ankündigst und es dann auch nicht im gewünschten Zeitraum schaffst, kannst du niemanden, außer vielleicht dich selbst, enttäuschen.
Denk immer daran, wenn du dir Vorsätze fasst.

 

Ich hoffe, dass der Blogartikel von heute dir gefällt und dich zum Nachdenken anregt. Nimm dir das heraus, was dich gerade am meisten beschäftigt oder bewegt und forme daraus Gedanken, die sich in Taten umsetzen lassen und dich persönlich weiterbringen.

In diesem Sinne wünsche ich dir ein wunderbares Wochenende.

Es ist schön, dass du dabei bist.
Michael

 

Titelbild: © gratisography.com

10 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Michael,

    Das Cover des neuen Buches sieht wirklich super aus, und auch der Titel den du ausgewählt hast interessiert mich sehr. Freue mich schon riesig darauf es lesen zu können.

    Auch der heutige Blog ist wieder sehr interessant wie eigentlich alles was du hier veröffentlichst.

    Die Themen sind immer so aus dem Wirklichen Leben gegriffen dass man schon einiges an Veränderung bewirkt wenn man dass ein oder andere an sich und seinem Umgang mit den Mitmenschen verändert!

    Danke Dir für die vielen Tips und danke auch dass ich Hier dabei sein darf!

    Liebe Grüße Harald

    1. Hallo Harald,

      vielen Dank für dein Lob! Es freut mich, dass du dich auf dem Blog wohl fühlst und dass das neue Cover dir gefällt.
      Ich werde auch in Zukunft mein Bestes geben, stets realitätsnah zu schreiben und umsetzbare Lösungen vorzuschlagen, denn nur, wenn wir uns ehrlich und realistisch mit allen Dingen des Lebens beschäftigen, können wir sie zu unseren Gunsten beeinflussen.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

      Viele Grüße
      Michael

  2. Hallo Michael. Tolles Layout. Ich freue mich auch schon sehr auf den 30. Mai. Ich kenne die heutigen Blogthemen und versuche das in meinem Leben umzusetzen.Doch falle ich oft in alte Verhaltensmuster zurück. Um so mehr freue ich mich immer wieder über die wöchentlichen Kraftspritzen von dir.
    Es ist hilfreich ,schneller wieder auf den
    Weg zu mir selbst zu kommen. Ich bin
    dankbar, dass ich zu deinen Büchern
    geführt wurde und zu Fußabdruck. Danke
    für deine tolle Arbeit. Einen sonnigen
    Sonntag noch. Liebe Grüße Klaudia

    1. Hallo Klaudia,

      es freut mich, dass das Cover dir gefällt!
      Es ist nicht schlimm, hin und wieder in alte Verhaltensweisen „zurückzufallen“. Jede Veränderung bringt einen Umgewöhnungsprozess mit sich und dazu gehört nun einmal die Ausdauer, etwas so lange zu wiederholen, bis das Unterbewusstsein es angenommen hat. Das gilt gleichermaßen für positive als auch negative Gewohnheiten.
      Das Gute daran ist, dass Disziplin, Ausdauer und Willenskraft IMMER belohnt werden. Wenn du einen Moment erlebst, in dem dir alles schwer fällt, dann denk einfach daran, dass du das Richtige tust und dass es einen guten Sinn hat.

      Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich bin ebenso froh, dass du hergefunden hast und bin dankbar für deine Lesertreue und dein Vertrauen.
      Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

      Viele Grüße
      Michael

  3. Hallo Michael, wie meine Vorsprecher, bedanke ich mich ganz herzlich für die tollen Blogs und bin ebenfalls sehr froh darauf gestoßen zu sein.
    Auch auf dein neues Buch bin ich sehr gespannt!
    Ich arbeite täglich mit deinen Anregungen – mal mehr, mal weniger – und bin seit langer Zeit immer wieder sehr motiviert dadurch, mein Leben in neue Bahnen zu lenken!
    Danke!!!
    Die eine wundervolle neue Woche.
    Schöne Grüße
    Andrea

    1. Hallo Andrea,

      vielen Dank für dein Lob! Auch ich bin natürlich schon ganz aufgeregt und freue mich, das Buch bald endlich weitergeben zu dürfen.
      Ob du dich mal mehr oder weniger engagierst, spielt im Endeffekt keine so große Rolle, wie man vielleicht denken würde. Jeder Schritt ist ein Schritt, egal wie groß oder klein. Solange man Schritte macht, egal wie klein sie auch sind, bewegt man sich vorwärts. Deshalb ist es so wichtig, Wertschätzung für die kleinen Erfolge im Leben zu entwickeln.
      Ich wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg und natürlich einen guten Start in die neue Woche.

      Viele Grüße
      Michael

  4. Hallo Michael,

    das Cover deines neuen Buches sieht sehr vielversprechend aus und macht mich neugierig. Ich freue mich schon aufs Lesen.

    Den Prinzipien aus diesem Artikel kann ich auch wieder nur zustimmen. Es werden heute leider viel zu oft große Worte gemacht, denen dann keine Taten folgen.

    Viele Grüße und morgen einen schönen Feiertag
    Manfred

    1. Hallo Manfred,

      vielen Dank. Leider kommt es zu Komplikationen, wozu ich mich morgen ausführlich auf dem Blog äußern werde. Abgesehen davon freue ich mich aber natürlich schon sehr, dir und den anderen Leser/innen endlich das Buch präsentieren zu können!

      Schön, dass der Artikel dir gefällt. Ich hoffe, dass er andere dazu motiviert, mehr Taten für sich sprechen zu lassen.
      Auch dir noch einen schönen Feiertag!

      Viele Grüße
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.