10 Dinge, die dich besser, glücklicher und erfolgreicher machen

Ein motivierender Überblick!

In der Persönlichkeitsentwicklung geht es nicht nur darum, sich besser kennenzulernen. Es geht vor allem auch darum, sich weiterzuentwickeln. Das Ziel ist, jeden Tag ein wenig „besser“ zu werden. Nicht im klassischen Sinne von „Höher, schneller, weiter“, sondern im ganz eigenen Rahmen der Möglichkeiten.

Es gibt unzählig viele Wege und Mittel, um diese Optimierungen zu erreichen. Das siehst du allein daran, wie viele Artikel es bereits auf diesem Blog gibt. Das kann schon recht unübersichtlich werden. Deshalb möchte ich dir heute noch einmal kurz und knackig 10 Dinge vorstellen, die deine Persönlichkeitsentwicklung vorantreiben werden, damit du noch „besser“, glücklicher und erfolgreicher wirst. Dabei werde ich das Rad nicht neu erfinden, aber lass uns mal ganz ehrlich sein: Wir alle wissen, dass diese Dinge zum Erfolg führen. Wir ziehen sie einfach nur nicht richtig durch und in der Flut von Tipps und Informationen geht der ein oder andere wertvolle Ansatz gerne mal verloren. Damit das nicht wieder passiert, folgt eine motivierende Auffrischung!

1. Ernähre dich gesund

Ja, das klingt abgedroschen und nein, ich rede nicht davon, abzunehmen oder eine gute Figur zu bewahren. Wann hast du das letzte Mal darüber nachgedacht, dass Nahrung Treibstoff für deinen Körper ist? Je sauberer dieser Treibstoff ist, desto leistungsfähiger und gesünder ist dein Körper. Durch gesunde Ernährung bleibst du gesund, stark und motiviert!

2. Sei du selbst

SELBST-Bewusstsein sollten wir so wörtlich wie möglich nehmen. Je mehr du dich anderen anpasst, um ihnen zu gefallen, desto weniger geht es um dich, deine Wünsche und deine Ziele. Es muss jedoch um dich gehen, wenn deine Lebensqualität wachsen soll. Außerdem ziehst du nur dann die richtigen Menschen in dein Leben, wenn du ihnen die Chance gibst, die Persönlichkeit kennenzulernen, die wirklich in dir steckt.

3. Setze dir Ziele

Wie kannst du jemals wissen, ob du auf dem richtigen Weg bist, wenn du dir zuvor kein festes Ziel gesetzt hast? Ohne Ziele irren wir planlos durch das Leben und können nur darauf hoffen, durch Zufall irgendwo anzukommen, wo wir uns halbwegs wohl fühlen. Lege fest, wohin es im Leben gehen soll und dann lass dich nicht davon aufhalten, diesem Weg zu folgen.

4. Plane deinen Tag

Planung ist nicht nur essenziell für deine langfristigen Vorhaben, sondern auch für jeden einzelnen Tag. Manchmal kann es gut tun, einfach planlos in den Tag hineinzuleben. Für ein funktionierendes und erfüllendes Leben ist jedoch unerlässlich, dass du deine Zeit sinnvoll nutzt und aus jedem Tag das Beste herausholst. Das Leben ist ein Geschenk. Lass es nicht ungenutzt!

5. Lies täglich

Bildung ist nicht nur Macht, sondern auch ein Schlüssel zur Weiterentwicklung. In einer Zeit, in der wir ständig durch elektronische Geräte abgelenkt sind, kann es ein Segen sein, einfach mal in Ruhe ein Buch zu lesen. Lies jedoch nicht nur Romane, sondern vor allem lehrreiche Bücher, Zeitschriften und Blogs. Du bist, was du lernst!

6. Sei verantwortungsbewusst mit Geld

Ich bin der festen Überzeugung, dass Geld nicht glücklich macht, aber so viel steht fest: Finanzielle und existenzielle Sorgen machen dich garantiert unglücklich! Zu viele Menschen kehren finanzielle Probleme unter den Teppich oder leben über ihre Verhältnisse hinweg. Halte deine monetären Verhältnisse stets sauber und du wirst unter deutlich weniger Sorgen leiden.

7. Führe Tagebuch

Unser Alltag fördert ein unachtsames Leben. Wir nehmen zu Vieles als selbstverständlich und gewöhnen uns zu schnell an die schönen Dinge des Lebens. In schwierigen Zeiten vergessen wir gerne, wie gut wir es eigentlich haben. Gegen all das ist ein Tagebuch ein hervorragendes Hilfsmittel. Es bringt dich dazu, dir einfach mal Zeit für dich zu nehmen und erinnert dich an harten Tagen daran, dass dein Leben eiegentlich toll ist!

8. Lerne neue Fähigkeiten

Jede deiner Fähigkeiten ist wie ein Werkzeug. Je umfangreicher dein Werkzeugkasten ausgestattet ist, desto mehr Möglichkeiten hast du, dein Leben nach Belieben zu gestalten. Man kann NIEMALS auslernen. Das Leben hält immer neue Abenteuer für uns bereit und deshalb sollten wir bereit sein, immer etwas Neues zu lernen. Je mehr du kannst, desto einfacher wird es für dich, das Leben deiner Träume aufzubauen.

9. Meditiere

Es gibt vermutlich unzählig verschiedene Ansätze zur Meditation. Für mich ist das Meditieren eine tolle Möglichkeit, um meine Gedankenwelt aufzuräumen. Wir suchen so viele Lösungen im Außen, dass wir zu oft vergessen, die Antworten auf die großen Fragen in unserem Innern zu suchen. Nimm dir Zeit für dich und lerne, in der Meditation zu versinken. Dort wirst du mehr finden, als du aktuell vielleicht denkst…

10. Sei produktiv

Manchmal muss man einfach die Füße hochlegen und das Leben genießen. Allerdings sollte das etwas Besonderes bleiben, das man nur ab und zu macht. Wenn du dich wirklich weiterentwickeln möchtest, musst du produktiv sein. So oft wie möglich. Anstatt herumzuliegen, Filme zu schauen und im Internet zu surfen, solltest du viel Zeit damit verbringen, die Dinge zu tun, die dich wirklich weiterbringen. Also los!

Es geht um dich

Ja, diese Tipps sind nicht revolutionär, aber das macht sie nicht weniger wichtig oder effektiv. Es ist wichtig, hin und wieder an wesentliche Prinzipien der Persönlichkeitsentwicklung erinnert zu werden. Wann immer es dir zu anstrengend ist diese Tipps zu beherzigen, ruf dir das Folgende in Erinnerung: Es geht dabei um dich. Wenn es um dich und deine Lebensqualität geht, dann kann kein Aufwand zu groß sein. Keine Aufgabe kann zu schwer sein. Es gibt nur deine Vision und das, was nötig ist, um sie zu verwirklichen.

In diesem Sinne: Viel Erfolg!

Es ist schön, dass du dabei bist.
Michael

 

Titelbild: Unsplash.com, Marc-Olivier Jodoin

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. In der Tat kennt man diese zehn Punkte (mehr oder weniger oder etwas verändert) schon seit langer Zeit. Man könnte sie aber doch täglich predigen denn sehr oft wird der ein oder andere Punkt vergessen und man denkt man könne es auslassen weil es nicht so wichtig erscheint.

    Der aber wohl wichtigste Aspekt in der ganzen Sache ist man selbst. Obschon Nikola Tesla für meisterliche elektronische Erfindungen bekannt war hatte aber auch er einiges in Sachen Persönlichkeitsentwicklung drauf. Das belegt ein Zitat aus seiner Autobiografie „Meine Erfindungen“; Deutsche Übersetzung :

    „Die meisten Personen sind so in die Betrachtung der äußeren Welt vertieft, daß sie völlig vergessen, was in ihnen selbst geschieht. Der vorzeitige Tod von Millionen ist in erster Linie auf diese Ursache zurückzuführen.“ Zitat Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.