3 Wünsche, die du niemals aufgeben solltest

Einfach, weil sie wahr werden können…

Wir alle haben Wünsche. Viele davon hegen wir bereits seit unserer Kindheit und manche entwickeln sich erst im Laufe der Zeit. Je älter und erfahrener wir werden, desto mehr passen wir sie an. In der Regel legen wir den Traum ab, Feuerwehrmann, Astronaut oder sogar ein Superheld zu werden.

Manche Wünsche dagegen halten sich hartnäckig. Wir halten lange an ihnen fest und arbeiten an ihrer Verwirklichung. Je länger das dauert, desto frustrierter werden wir. Und schließlich, irgendwann, resignieren wir und geben sie auf.
Heute geht es um genau diese Wünsche: Wünsche, die wir aufgeben, weil wir den Glauben daran verlieren, dass sie wahr werden können. Ich bin mir sicher, dass du dich in mindestens einem davon wiederfinden wirst.

Lass uns gemeinsam einen Blick auf drei dieser Wünsche werfen und darauf, warum du sie niemals (!) aufgeben solltest:

1. Erfolg

Wir alle streben nach Erfolg, was auch immer er für jeden einzelnen von uns bedeuten mag. Das geht vom finanziellen Wohlstand über sportliche Höchstleistungen bis hin zu besonderen Errungenschaften in den verschiedensten Bereichen aller möglichen Aktivitäten. Wir wollen gut in dem sein, was uns Spaß macht und wir sehnen uns nach Erfolgserlebnissen. Das Spezielle an diesen ist, dass sie erst nach dem Erbringen einer besonderen Leistung eintreten. Diese besondere Leistung ist oft mit viel Mühe, Ausdauer und Willenskraft verbunden. Viele Menschen können all das nicht dauerhaft aufbringen. Sie verlieren unterwegs die Kraft oder den Mut und lassen es deshalb bleiben. Sie geben ihren Wunsch nach Erfolg auf und begnügen sich mit weniger.
Nimm dir daran kein Beispiel. Du hast ein gutes Recht darauf, erfolgreich zu sein. Denke immer daran, dass Erfolg kein einmaliges Erlebnis ist, sondern ein Prozess. Jeder einzelne Schritt, den du unternimmst, um dein Ziel zu erreichen, ist ein Erfolg! Du kannst und wirst erfolgreich sein, wenn du bereit bist, durchzuhalten und dein Bestes zu geben. Jedes neue Erfolgserlebnis wird dich beflügeln und dir neue Kraft spenden.
Den Wunsch nach wahrem Erfolg aufzugeben, ist Unsinn. Das, wonach du dich sehnst, ist bereits zum Greifen nah. Wenn du jetzt aufgibst, wirst du es immer bereuen. Du wirst dir ewig wünschen, du hättest durchgehalten. Erspare dir die Reue. Erfülle deinen ganz persönlichen Sinn. Werde glücklicher, indem du deine Fähig- und Fertigkeiten verbesserst. Sie werden dir dabei helfen, deinen Erfolgswunsch zu erfüllen!

2. Frieden

Wir leben in turbulenten Zeiten. Es vergeht kein Tag, an dem keine Schreckensmeldungen in den Nachrichten verbreitet werden. Die Gesellschaft spaltet sich und wir müssen uns täglich neuen Herausforderungen stellen. Angesichts all dessen kann man sich hin und wieder eingeschüchtert, verunsichert und natürlich auch verängstigt fühlen. Viele Menschen wünschten, die Lage würde sich wieder beruhigen, doch sie glauben nicht daran. Sie finden sich mit dem Schlechten ab und warten wie gelähmt darauf, dass sich die Situation weiterhin verschlechtert. Doch das ist nicht richtig.
Wir alle haben ein Recht auf ein friedliches Leben. Und es ist unsere Aufgabe, danach zu streben und darauf zu bestehen!
Wir sollten uns auf das Wesentliche konzentrieren. Auf das, was ist und nicht auf das, was wir befürchten. Wir sollten unsere Gemeinsamkeiten feiern und Kompromisse für die Differenzen finden. Den vernünftigen Weg der Mitte finden und keine Lager in entgegengesetzten Meinungen bilden.
Wir sollten gute Vorbilder für andere sein und uns darum bemühen, jeweils der beste Mensch zu sein, der wir sein können.
Der Wunsch, ein friedliches Leben zu leben, ist äußerst erstrebenswert und deshalb sollten wir ihn nicht aufgeben. Ihn aufzugeben, wäre auch eine Selbstaufgabe. Wir würden allen negativen Einflüssen des Lebens widerstandslos eine Bühne geben. Hältst du es für ratsam, das zuzulassen?

3. Dein/e Seelenpartner/in

Dieser Wunsch bezieht sich auf all jene, die sich in keiner festen Partnerschaft befinden. Die meisten Menschen wünschen sich, die eine Person zu finden, die voll und ganz zu ihnen passt. Bei weit mehr als 7 Milliarden Menschen auf der Welt ist das gar nicht so einfach. Es ist nur Wenigen vergönnt, in jungen Jahren eine Partnerschaft einzugehen, die ewig hält. Viele machen zahlreiche negative Erfahrungen und gehen durch Schmerz, Enttäuschungen und Einsamkeit. Mit der Zeit verlieren sie den Mut und geben den Wunsch auf, ihre/n Seelenpartner/in jemals zu treffen. Sie finden sich damit ab, alleine zu sein oder oberflächliche Beziehungen zu führen, um die Einsamkeit phasenweise zu überbrücken.
Doch das muss nicht sein. Es gibt zu jedem Topf den passenden Deckel. Irgendwo dort draußen gibt es einen Menschen, der genauso viel Sehnsucht empfindet wie du. Ein Mensch, der auf derselben Wellenlänge ist wie du und der nur darauf wartet, dich endlich kennenzulernen.
Wenn du diese Person bis heute noch nicht getroffen hast, dann bedeutet das nur, dass du nicht gut genug Ausschau gehalten hast. Bleib zuversichtlich und such weiter.
Es geht nicht darum, jemanden zu haben, um glücklich sein zu können. Es geht darum, alleine glücklich zu sein und jemanden zu finden, der ebenfalls glücklich ist. Gemeinsam kann man dann sein Glück teilen und es vermehren!
Seine/n Seelenpartner/in zu finden, ist etwas Erfüllendes und Erstrebenswertes. Gib diesen Wunsch niemals auf. Es ist die Geduld und alle Mühe wert.

Gib nicht auf

Deine Wünsche sind es wert, erfüllt zu werden. Manchmal fühlt es sich so an, als würden all unsere Mühen ins Leere führen, doch das ist nicht so. Die Rückschläge und Negativerfahrungen, die wir erleiden, sorgen für kostbare Erfahrungen. Erfahrungen, die uns näher an das heranführen, was wir wirklich wollen.
Alles, was wir uns wünschen, kann zur Realität werden. Du alleine bist der Schöpfer deiner eigenen Realität. Also gib niemals auf und halte an deinen Wünschen fest. Dann werden sie sich auch erfüllen.

Wie siehst du das? Gibt es deiner Meinung nach noch andere Wünsche, an denen man unbedingt festhalten sollte? Lass es mich gerne wissen.

In diesem Sinne wünsche ich dir ein wunderbares Wochenende und eine gute Zeit.

Es ist schön, dass du dabei bist.
Michael

 

 

Titelbild: Gratisography.com

14 Kommentare, sei der nächste!

    1. Hallo Chris,

      das sehe ich genauso. Allerdings sehe ich diesen Wunsch nicht als solchen, der so häufig aufgegeben wird wie die hier aufgeführten. Glücklicherweise teilen viele Menschen unsere Meinung, was die Gesundheit betrifft 🙂

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

      Viele Grüße
      Michael

  1. Hallo Michael,
    mittlerweile ist für viele Menschen das Finanzielle der große Wunsch, leider muss man sagen.
    Aber ich muss gestehen, dass ich mich auch teilweise erwische, mir dies immer öfter zu wünschen. Denn das heutige Leben als selbständige, im Vollzeit arbeitende Mutter mit noch einem Nebenjob, so dass man mit seinem Kind über die Runden monatlich kommt, ist schon echt hart. Denn leider Gottes kommen viele Teile des Glücks nur wenn man finanziell gut da steht. Auch dann ist gesundheitlich vieles leichter zu hendeln. Und die Gesundheit steht nun Mal an erster Stelle, es ist einfach eine Reihe voneinander abhängiger Faktoren. Das eine geht ohne das andere nicht.
    Aber man hat und bekommt doch immer wieder Kraft, dies zu schaffen. Auch dank deiner Blocks. Schönes Wochenende
    Anja

    1. Hallo Anja,

      ja, das ist vollkommen verständlich. Geld ist zwar nicht alles im Leben, aber in unserem modernen Alltagsleben hat es einen hohen Stellenwert. Ich kann dir nur empfehlen, am Ball zu bleiben. Der Wunsch nach einer Besserung deiner Situation gehört auch zu denen, die du nicht aufgeben solltest 🙂
      Ich drücke dir die Daumen und hoffe, dass du aus meinen Beiträgen noch viel Kraft und Motivation schöpfen wirst.

      Auch dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

  2. Hallo Michael,

    Wieder mal kann ich dir nur zustimmen. Besondere Beachtung verdient, denke ich, vor allem ein Satz aus Punkt 3,dass man nämlich erstmal allein glücklich sein können muss. Viele Menschen glauben, zunächst einmal einen tollen Partner finden zu müssen, und dann würde sich das Glück schon einstellen… Aber das funktioniert einfach nicht. Natürlich gibt es ganze Industrien, die davon leben, angebliche Voraussetzungen für persönliches Glück zu verkaufen…

    Liebe Grüße,
    Uwe

    1. Hallo Uwe,

      da stimme ich dir vollkommen zu. Meiner Erfahrung nach ist es unglaublich wertvoll, im wahrsten Sinne des Wortes auch mal alleine zu sein. So lernt man sich, seine Wünsche und die Voraussetzungen für das eigene Leben besser kennen. Jemanden zu seinem Glück zu brauchen, ist keine Liebe, sondern Abhängigkeit.

      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

      Viele Grüße
      Michael

    1. Hallo Linda,

      das ist eine schöne Ergänzung. Danke! Halte an deinem Wunsch fest, dann wird er sich schneller erfüllen als du vielleicht glaubst 🙂

      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

      Viele Grüße
      Michael

  3. Toller Text. Passt auch voll zu meinem Leben gerade 😉 auch wenn man seinen Wunsch aus der Vergangenheit aktuell sogar erreicht hat und er zur Realität geworden ist, kann man feststellen, dass es doch anders ist als man gedacht hat. Man realisiert dann, dass das Leben nie zum Stillstand kommt. Hat man das eine erreicht, was man sich damals nur erträumt hätte, kommen weitere Ziele und Wünsche ins Leben geflattert. Wichtig ist nur, dass man immer Ziele und Wünsche hat und für sich selbst weiß, was man will und den Glauben daran nicht verliert. Lg Anna

    1. Hallo Anna,

      schön, dass der Beitrag dir gefällt. Du hast vollkommen Recht: Wir entwickeln uns, unsere Wünsche und unsere Ansprüche weiter. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns und unsere Situation immer wieder hinterfragen. Nur so finden wir heraus, was wir gerade wirklich brauchen.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

      Viele Grüße
      Michael

  4. Mein Wunsch wäre, das der Mensch die Erde nicht zerstört. Beim Raubbau an der Natur scheint kein Ende in Sicht. Doch offenbar stehen unsere Gier und unsere Dummheit uns dabei im Weg. Denn schließlich müssten viele von uns Bequemlichkeiten aufgeben, um die Zerstörung unseres Planeten zu verhindern. Das scheint zu viel verlangt. Noch gibt es Hoffnung für den Menschen: Wenn er erkennt, dass er als Teil eines Ganzen auf einem empfindlichen Planeten lebt, den es um jeden Preis zu schützen gilt.

    1. Hallo Marion,

      ich stimme dir zu. Deshalb ist es so wichtig, dass wir unseren Mitmenschen dabei helfen, ein besseres Bewusstsein für die Situation um uns herum zu erlangen! Gemeinsam können wir das schaffen 🙂

      Viele Grüße
      Michael

  5. Ja Michael, die Wünsche sind da, um erfüllt zu werden. Ich glaube noch mehr, dass gemeinsame Träume können die Welt verändern und daraufhin will ich arbeiten, dass immer mehr Menschen Anteil an unseren Wohlstand haben können.Es gibt so viel zu tun in Klima Sache, in sozialen Bereichen und vieles Anderem. Es verlangt Solidarität,dass immer mehr Mitmenschen besser geht. Man muß nicht etwas Großartiges tun. Es reicht in eigenem Umgebung Gutes tun und verändert sich unsere Umwelt zum Besseren.

    1. Hallo Danuta,

      da gebe ich dir vollkommen Recht. Es gibt sehr viele Bereiche, in denen es Verbesserungen zu schaffen gibt. Wenn jeder seinen kleinen Beitrag leistet, werden wir schon bald in einer viel glücklicheren und gerechteren Welt leben 🙂

      Viele Grüße
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.