Wie du stärker wirst, was auch immer geschieht

Eine Perspektive, die ein Leben nachhaltig verändern kann…

Es ist Mitte September 2022 und ich denke, ich muss dir nicht erklären, welchen Krisen, Herausforderungen und Problemen wir alle gegenüberstehen. Das wissen wir mittlerweile alle selbst.

Worauf ich hinausmöchte, ist das Folgende: Die Zeiten sind hart und inzwischen ist es offensichtlich, dass sie noch härter werden. Dieser Umstand macht viele von uns hoffnungslos. Er raubt uns sämtliche Energie und Lebensfreude. Wir sind unmotiviert und blicken pessimistisch in die Zukunft. Manche wagen es sogar gar nicht mehr, nach vorne zu schauen, weil sie Angst davor haben.

Ich kann das verstehen. Und ich möchte gar nicht erst versuchen, dir einzureden, deine Sorgen seien unnötig oder unangebracht. Wie gesagt, ich kann es verstehen. Die Sorgen und Ängste sind sogar nicht einmal das, was ich heute thematisieren möchte. Das größere Problem ist für mich das, was die Sorgen und Ängste aus uns machen.

Ei oder Kartoffel?

Stell dir vor, du würdest ein rohes Ei und eine rohe Kartoffel in einen Topf voll kochend heißem Wasser legen. Was wird dann wohl passieren?

Je länger du die beiden im Topf lässt, desto härter wird das Ei und desto weicher wird die Kartoffel. Logisch, oder?

Aber was will ich dir damit sagen?

Meine Aussage ist diese: Es geht im Leben nur selten darum, wie schwierig die Situation um uns herum ist. Entscheidend ist, woraus wir gemacht sind und was wir die Situation aus uns machen lassen. Ob wir härter oder weicher werden, liegt an uns. Nicht an unserer Situation.

Im Moment lassen sich zu viele von uns durch die Gesamtlage weichkochen. Wir lassen uns unsere Lebensfreude und den Hunger auf das Abenteuer nehmen. An dieser Stelle kann ich mich nur wiederholen: Es ist völlig verständlich und nachvollziehbar. Aber es ist nicht gesund. Es ist nicht gut für uns.

Hoffnungslos?

Wer mich kennt, weiß bereits, dass ich unermüdlich sein kann. Dieser Tage gebe ich mir wirklich viel Mühe, Kraft und Motivation zu spenden. Ich beschleunige Buchprojekte, nehme mehr Coaching-Aufträge an und wie ich euch bereits gesagt habe, habe ich jemanden eingestellt, um gemeinsam mit mir Youtube-Videos zu produzieren. Ich glaube fest daran, dass genau JETZT die Zeit ist, stärker zu werden, nicht aufzugeben und zu zeigen, woraus man gemacht ist.

Doch du würdest nicht glauben, wie oft ich in den letzten Wochen „naiv“ und „hoffnungslos optimistisch“ genannt wurde. Du würdest nicht glauben, wie groß der Widerstand in den sozialen Medien wird, wenn ich etwas Motivierendes veröffentliche und versuche, ein wenig Hoffnung zu verbreiten. So viele Menschen haben den Glauben daran, ihr Leben selbst glücklich gestalten zu können, aufgegeben. Sie haben zu viele „gute“ Gründe, warum das nicht mehr funktionieren wird. Und sie halten so sehr an dieser neuen Sichtweise fest, dass sie jeden, der sie in Frage stellt, angreifen.

Möglicherweise mache ich mich mit dieser Aussage nicht sonderlich beliebt, aber ich glaube, dass es das ist, was mit einem Menschen passiert, wenn er sich von seiner Situation weichkochen lässt. Er gibt den Glauben an Glück, Erfüllung und Eigenverantwortung auf.

In meinem Leben war ich selbst lange genug an diesem Punkt und ich kann dir versichern, dass ich nicht dorthin zurückgehen werde. Völlig egal, wie schwierig die Umstände um mich herum auch sein mögen. Ich will und werde weiterhin daran glauben, mein eigener Herr über mein Glück und meine Lebensqualität zu sein.
Was mich nicht umbringt, macht mich stärker. Egal, wie lange es um mich herum brodelt, ich bin wie das Ei. Ich werde nur härter, genauso wie mein Glaube an das Wunder des Lebens und die Chance auf Glück und Erfüllung.

Werde ich dabei auf die Nase fallen? Absolut. Einhundertprozentig. Aber ich werde auch wieder aufstehen, mir den Staub von den Schultern klopfen, etwas Neues lernen und weitermachen. Dies ist der Inbegriff von persönlichem Wachstum.
Wer nicht bereit ist, hin und wieder zu scheitern, verdient es nicht zu gewinnen.

Glaube an etwas

Glaube an etwas Gutes. An etwas, das so wunderbar ist, dass auch die negativsten Umstände es nicht erschüttern können. Glaube an die Menschen, die du liebst. Sei stark für sie und ihr werdet gemeinsam stark sein. Glaube an die Familie, die du eines Tages noch gründen möchtest. Sei stark für die Kinder, die du noch nicht hast.

Warte nicht und hab keine Erwartungen. Nimm dein Schicksal in deine eigenen Hände. Vertraue dem Plan und glaube daran, dass es da draußen etwas Größeres gibt, das jenen Rückenwind gibt, die sich dem Leben stellen. Sei es Gott, das Universum, das Schicksal oder wie auch immer du das nennen magst. Das Wunder des Lebens wird jenen zuteil, die LEBEN.

Glaube daran, dass nach jedem Unwetter auch wieder die Sonne scheinen wird.

Geh den besseren Zeiten entgegen, anstatt auf sie zu warten.

Glaube daran, dass jede Herausforderung eine Prüfung ist, die dich stärker macht, wenn du dich ihr stellst.

Glaube daran, dass du aus dem Stoff gemacht bist, der härter und stärker wird, wenn die äußeren Umstände schwieriger werden.

Es geht weiter

Ich möchte niemandem auf den Schlips treten, der eine andere Strategie verfolgt. Dies ist nur meine Sicht der Dinge. Ich glaube daran, weil es mir Kraft gibt. Weil es mir einen Grund gibt, morgens aufzustehen und mich über einen neuen Tag zu freuen. Weil es mir dabei hilft, auch in den dunkelsten Zeiten ein Licht für andere zu sein.

Manch einer mag mich für einen naiven Optimisten halten und andere sind froh, dass ich bin wie ich bin. Beides ist völlig in Ordnung. Es ist mir lieber, als mich zu Hause zu verbuddeln und daran zu glauben, die Probleme dieser Welt seien groß genug, um mir dieses wunderbare Leben und all das, was ich daraus noch machen werde, zu vermiesen 🙂

Das Leben geht weiter, so oder so. Ob wir mitgehen oder stehenbleiben, ist eine Entscheidung, die jeder von uns persönlich trifft.

In der Hoffnung, dich ein wenig motiviert zu haben, verabschiede ich mich ins Wochenende. Bleib gesund und lass es dir gut gehen.

Es ist schön, dass du dabei bist.
Michael

 

Titelbild: Unsplash.com, Jeremy Bishop

64 Kommentare, sei der nächste!

  1. Guten Morgen Michael,

    schöne und motivierende Worte. Danke. Folgender Satz fällt mir dazu ein:

    Jeder ist seines Glückes Schmied.
    …aber auch seines Unglückes.

    Mein Glas sehe ich lieber halbvoll und erfreue mich daran.

    LG Andrea…

  2. Das ist ein Artikel, ganz nach meinen Geschmack ! Genau so betrachte ich das Leben. Jeder Tag ist es wert, intensiv und aktiv gelebt zu werden. Unsere Zeit ist Begrenzt, also legen wir los. Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Auch diese Herausforderung schafft jeder! Es gibt immer wieder einen Weg. Diejenigen, die nur lamentieren,rauben uns Energie. Es ist mein Leben! Das genieße ich jeden Tag, jede Stunde und jede Minute! Dank für den Blog. Grossartig!

  3. Lieber Michael,
    genauso wie Du sehe ich das auch. Aber es gibt wenige die das verstehen und ich bekomme manchmal tatsächlich ein schlechtes Gewissen, weil ich so denke.
    Dein Artikel heute bestärkt mich darin, dass mein Weg nicht der Falsche ist.
    Vielen lieben Dank dafür!
    Elke

    1. Liebe Elke,

      bitte hab kein schlechtes Gewissen. Jeder entscheidet für sich, was seine Auffassung vom Leben und vom Glück ist. Es ist nicht deine Schuld, wenn andere sich für eine negative Perspektive entscheiden. Bleib stark 🙂

      Liebe Grüße
      Michael

  4. Hallo, lieber Michael 🙏🫶🥰,
    Danke für Deine ehrlichen und direkten Worte.
    Ja, das eine Leben was wir haben, wird von ANDEREN „bestimmt“ …
    Ich habe in den letzten Monaten auch lernen „müssen“, dass alles im Leben seine Zeit hat und braucht…
    auch wenn die Medien regelrecht die Menschen untereinander aufhetzen und verunsichern, gibt es doch wirklich jeden Tag Wunder und Hoffnungen…nicht jeder möchte in diesem Fluss mitschwimmen…wenn es jeden Tag ein paar Menschen gibt, die für sich aus dem Fluss aussteigen, sich einfach ans Ufer setzen und eine Pause einlegen und dann entscheiden, nicht wieder in diesen Fluss einzutauchen….dann wird es auch wieder Hoffnung geben…klar werden die, die im Fluss schwimmen, die, die ausgestiegen sind, erstmal beschimpfen, neidisch sein und es nicht verstehen…doch innerlich werden sie traurig sein, weil sie nicht den Mut hatten….
    Stand heute würde ich sagen, wenn man seine eigenen Trauma, was einem andere während des vergangenen Lebens „angetan“ haben, aufarbeitet, sieht man das Hier und Heute mit anderen Augen…
    Wie Du immer wieder beschreibst, hast Du eine sehr schwere Zeit in Deinem Leben „überstanden“, obwohl das Beenden des Lebens der einzige Ausweg gewesen wäre…
    Die Erde hört nicht auf still zu stehen, das Leben geht immer irgendwie weiter ( ja, Krankheiten beenden ein Leben und da haben die Gedanken andere Prioritäten)…
    Egal wie tief jeder schon einmal gefallen ist, was ihm widerfahren ist, es gibt mindestens immer einen Menschen bei den man Halt findet, der mit Worten und Taten oder auch wie Du mit den Blogeinträgen, Büchern, Instagram/Facebook usw. einfach da ist….
    Danke für Dein Sein 🙏🫶😇 , Deine wertvolle Zeit und Deine Arbeit…Du hilfst anderen ( ich werde mich immer und immer wieder für Deine Hilfe bei Dir bedanken 😇🥰🫶) Danke, dass Du NIE auf gibst 🙏
    Hab ein erholsames Wochenende…
    Liebe Grüße Mandy

    1. Liebe Mandy,

      wie du hoffentlich weißt, werde ich nie aufhören, mich über deine Wertschätzung zu freuen 🙂
      Danke für deine Zeilen, mit denen du völlig Recht hast. Jeden Tag entscheidet sich jemand dazu, es besser zu machen und das ist etwas, das auch mir Hoffnung macht.
      Lass dir nicht den Mut nehmen.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

  5. Lieber Michael,

    Du sprichst mir aus der Seele 🙂

    Ich bin auch eine hoffnungsvolle Optimistin und die Welt braucht unendlich viele mehr von unserer Sorte. Der Weg dorthin ist lang, aber jede Lebenslektion wert.

    Danke für Deine Arbeit und bitte mach weiter so!

    Liebe Grüße,
    Adrijana aus Wien

    1. Liebe Adrijana,

      da hast du meine volle Zustimmung! Optimismus ist keine Naivität. Es ist eine Form der Dankbarkeit und Wertschätzung, denn nichts ist ausschließlich gut oder schlecht. Und es ist immer unsere Entscheidung, auf welche Seite der Medaille wir blicken 🙂

      Danke für deine Wertschätzung. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

  6. Lieber Michael,
    vielen Dank für diesen Blogartikel. Ich denke ähnlich, konnte es aber nicht in Worte fassen. Aber das „Bildnis“ von der Kartoffel und dem Ei ist wirklich sehr passend! Und ja, ich bin auch ein Ei!!!
    Ich bin eigentlich die ganze Zeit nicht hoffnungslos gewesen, sondern eher mut- und ratlos, aber ich komme jeden Tag mehr zur Einsicht, das stehe ich durch, denn immerhin braucht es hinterher jemanden, der die Scherben wieder zusammenkehrt. Vielleicht sind wir „Eier“ diese Personen?
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und allen anderen!
    Ulla

    1. Liebe Ulla,

      herzlichen Dank für deine Wertschätzung!
      Ich glaube fest daran, dass es am Ende die „Eier“ sein werden, die diese Gesellschaft wieder aufbauen.

      Bleib stark und lass dir nicht den Mut nehmen! Ich wünsche ebenfalls ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Michael

  7. Hallo Michael…,

    mit Begeisterung lese ich deine Blocks und bin Dir darüber sehr dankbar. Viele Sichtweisen und Anregungen spiegeln sich mit meinen Empfindungen und Erlebnissen.
    Klasse, dass Du dich der Öffentlichkeit so präsentierst.
    Vielen Dank für all die motivierenden Texte.
    LG Klaus 😉

  8. Hallo Michael, danke das ist ein Mega guter Artikel! da ist soviel drin, dass ich ihn mir heute noch zwei drei mal durchlesen werde…aber die beiden Sätze sind jetzt schon eine super Motivationsspritze!

    Wer nicht bereit ist, hin und wieder zu scheitern, verdient es nicht zu gewinnen.

    Das Leben geht weiter, so oder so. Ob wir mitgehen oder stehenbleiben, ist eine Entscheidung, die jeder von uns persönlich trifft.

    #vorbild!

    Danke
    Alex

    1. Hallo Alex,

      es freut mich sehr, dass der Beitrag dich motiviert! Tatsächlich gehören die Sätze, die du herausgeschrieben hast, auch zu meinen liebsten. Sie erinnern mich daran, worauf es wirklich ankommt.

      Lass dich unterkriegen 🙂 Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

  9. Du hast wieder einmal so recht mit dem was du sagst, lieber Michael. Danke für deine aufbauenden Worte. Ich glaube, dass viele von uns zur Zeit genau das hören müssen. Mir jedenfalls tut es unglaublich gut, deine Zeilen zu lesen. Sie erinnern mich an das, was wirklich zählt und geben mir neuen Mut und die Kraft, all das zu überstehen, was da auf uns zukommt.
    Ich möchte dir für all deine Mühen danken. Mach bitte weiter so, lieber Michael. Und bleib gesund.
    Herzliche Grüße Elke

  10. Lieber Michael,
    wie wahr und motivierend deine Worte doch sind. Herzlichen Dank dafür. Ich bewahre mir das Glücklich sein, geniesse das Leben so wie es ist, denn die Situation ist wie sie ist und meine Gefühle und Gedanken dazu ändern nichts daran, wenn sie negativ sind, im Gegenteil.
    Herzlichen Gruß
    Sabine

  11. Lieber Michael,

    Ich folge dir erst seit kurzer Zeit, hab mir aber auch ein Buch von dir gekauft.
    Ich habe vor 3 Jahren feststellen müssen, ausgelöst durch einen Sturz, was es heisst psychisch nicht mehr gesund zu sein und seitdem habe ich mir nicht nur Hilfe geholt, sondern befasse mich auch selbst damit.
    Ich hab grad durch eine Trennung von meinem Mann wieder eine schwere Zeit, aber ich Kämpfe…und mit Erfolg! Deine Artikel unterstützen mich sehr dabei…Danke dafür.

    Ganz lieben Gruß

    Claudia

    1. Liebe Claudia,

      was du hinter dir hast, klingt sehr hart. Umso mehr Respekt habe ich davor, dass du nicht aufgibst und kämpfst. Darauf kannst du sehr stolz sein.

      Ich danke dir für deine Wertschätzung und für deine lieben Worte. Es bedeutet mir viel zu wissen, dass es Menschen wie dich gibt, die so viel Kraft in meiner Arbeit finden 🙂

      Ich wünsche dir weiterhin alles erdenklich Gute auf deinem Weg. Lass dich nicht unterkriegen!

      Liebe Grüße
      Michael

  12. Einen wunderschönen guten Morgen,

    genauso sehe ich das auch. Und entsprechend leben mein Partner und ich auch. Klar ist das nicht immer einfach und manchmal bin ich auch kurzzeitig deprimiert und will von allem da draußen nichts mitbekommen. Aber dann fällt mir auch ziemlich schnell wieder ein, dass es uns trotz allem immer noch gut geht, im Vergleich zu Millionen Menschen im In- und Ausland. Wir haben uns, unsere Familien und Freunde, unsere Jobs, unsere Wohnung…. eben unser Leben, das wir weitgehend so gestalten, wie wir es wollen. Situationen und Probleme werden nicht einfacher oder lösen sich in Wohlgefallen auf, wenn man Trübsal bläst. Wir haben für unser Leben alle selbst die Verantwortung und damit die Möglichkeit zu entscheiden, wie es laufen soll und wird. Fehler sind zum lernen da, wir sind eben nur Menschen. Gut so. Wir haben uns entschieden, glücklich zu sein und ein glückliches Leben zu führen. Dass das einfach ist oder wird, das hat niemand gesagt. Aber dafür ist es schön und definitiv unser Leben. Gut so!! In diesem Sinne ein wunderschönes Wochenende und schöne Grüße aus dem Kohlenpott 😊😊

    1. Liebe Ulla,

      da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen! Du hast eine sehr schöne Einstellung und ich wünsche dir, dass sie dich durch diese anspruchsvollen Zeiten tragen wird 🙂

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

  13. Lieber Michael,

    ich danke Dir, für den wunderbaren Blogartikel. Da musste ich paar Mal ganz schön schlucken. Grad was das mit dem Scheitern angeht. Ich bin grad in ein Loch gerutscht und es fühlt sich nicht gut und nicht schön an. Ich will da wieder raus. Ich durfte letzte Woche erfahren, was für wunderbare Menschen hier sind. Hier nochmals ganz lieben Danke an Christine, Bianca und Andrea.

    Und Danke an Dich Michael, schön dass es Dich gibt.

    Schönes Wochenende und herzliche Grüße, Susanne

    1. Ich habe zu danken, liebe Susanne! Danke für deine lieben Worte. Ich bin ebenfalls froh, dass es dich gibt und danke dir sehr für deine Wertschätzung.

      Du bist nicht allein. Bleib stark und lass dir nicht den Mut nehmen!
      Ich wünsche ebenfalls ein schönes Wochenende 🙂

      Liebe Grüße
      Michael

  14. Danke für deine lieben Worte Michael.

    Natürlich hast du recht mit dem weitermachen und kämpfen. Manchmal braucht man aber eine Pause, weil es zu viel Kraft kostet. Bei mir ist das grad so. Es passierte zuviel in meinem Leben, was mich meine ganze Energie gekostet hat, meine Zuversicht und Durchhaltevermögen. Ich versuche mich wieder aufzuladen und später weiter zu machen.

    Danke für dein Mutmachen.

    Liebe Grüße Yvonne

    1. Liebe Yvonne,

      vielen Dank für deine Gedanken und Worte. Da kann ich dir nur zustimmen.
      Gib dir Zeit und lass dir nicht den Mut nehmen!

      Danke für deine Wertschätzung! Ich wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende.

      Liebe Grüße
      Michael

  15. Hallo Michael, ich bin ganz neu dabei und habe somit die erste Nachricht im Blog erhalten. Vielen Dank dafür, du triffst damit genau ins schwarze . Auf ein schönes, erfülltes Wochenende.

    1. Hallo Susanne,

      vielen Dank für deine Wertschätzung und natürlich herzlich willkommen auf dem Blog! 🙂 Es freut mich, dass du auf meine Arbeit aufmerksam geworden bist und ich hoffe, dass du auf deinem Weg weiterhin viele wertvolle Erkenntnisse haben wirst.

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

      1. Lieber Michael, auch ich habe mehrere Schicksalsschläge akzeptieren müssen. War oftmals ganz unten. Aber Dank deiner Artikel und Anregungen habe auch ich wieder Kraft gefunden aufzustehen. Mein Leben wurde wieder bereichert durch liebe Menschen. Danke das es dich gibt . Liebe Grüße Verena

        1. Liebe Verena,

          vielen Dank für deine Wertschätzung und deine lieben Worte. Es freut mich wirklich sehr, dass du in meiner Arbeit die Kraft findest, immer wieder aufzustehen. Danke, dass du mir das sagst. Das bedeutet mir viel.

          Und natürlich auch von mir ein großes Dankeschön dafür, dass es dich gibt! 🙂

          Ich hoffe, dich auch weiterhin motivieren und unterstützen zu können und wünsche dir noch einen wunderbaren Tag. Lass dich nicht unterkriegen!

          Liebe Grüße
          Michael

  16. Lieber Michael!
    Danke für diese Zeilen, ganz meine Meinung, es gab schon so manch schlechte Zeiten, zB in und nach den beiden Weltkriegen- es ist trotzdem immer weiter gegangen, auf die innere Einstellung kommt es an. Zurzeit bin ich abgelenkt, da ich mit einer Internet-Abzocke ganz mieser Art konfrontiert wurde und mich gerade dort rauswurschtel und vorallem versuche den vielen Hilfesuchenden dieses finanzielle Dilemma zukünftig zu ersparen.
    Lieben Gruß aus Wien
    Martina

    1. Ich habe zu danken, liebe Martina! Danke für deine Wertschätzung und deinen Zuspruch. Auch mir hilft es in vielen Momenten zu wissen, dass es immer irgendwie weitergeht. Und das tut es dann auch 🙂

      Denk immer daran: Gute Zeiten halten nicht ewig. Schlechte aber auch nicht. Lass dich nicht unterkriegen!

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße nach Wien
      Michael

  17. Interessant ist das Angst etwas völlig normales ist denn Angst gehört zu einer sehr perfekten „inneren Alarmanlage“. Leider haben viele verlernt die Alarmsignale richtig zu deuten oder ihre Anlage optimal zu justieren so das man die (Alarm)Zeichen richtig deutet und optimal agiert.

    Nun bringst du Michael auch noch den Aspekt „Glaube“ ins Spiel. Auch als jüdisch überzeugter Mensch will ich es (rein menschlich) so ausdrücken das es schlicht egal ist an was du glaubst – Hauptsache du hast (!) ein Glaube. Wie du dein Glaube auslebst sei jedem selbst überlassen denn wie gesagt wichtig ist der Glaube an sich. Man könnte nun auf die unzähligen Optionen eingehen also auf all das was man als Glaube anbietet aber das würde den Rahmen sprengen. Schlicht weg gesagt wird (fast) jeder Glaube selbst im Extrem die Option auf „es geht weiter“ anbieten. Das klingt doch wahrlich gut. Klar an den eigenen Tod zu denken womöglich noch unter grausigen Umständen in totaler Armut usw. ist echt keine schöne Sache jedoch „es geht immer weiter“ und das (gem. Glauben) dann weit besser.

    Was bringt die Zukunft? Ich weiß es nicht und lasse den Dingen ihren Lauf. Manches wird niemand von uns ändern können. Das ist ein Fakt. Beispiel: alles ist in seiner ejtzigen Form vergänglich. Wir wissen also geanz genau das wir nicht auf Dauer so hier verweilen wie wir jetzt sind. Wovor also haben wir Angst? Klar eine echt gruselige Art zu sterben ist echt nicht toll – womöglich noch in Armut und ohne Obdach. Alles zu verlieren wofür man hart gearbeitet hat tut echt sch… weh. Und dennoch es geht immer weiter.

    Bei meiner ersten ERfahrung alles verloren zu haben war mir echt übel. Aber es ging weiter. Ja manchmal kam es schlimmer und manchmal besser. Heute sind Extreme dieser Art mein Alltag geworden. Natürlich tut mir dies und das auch weh aber ich weiß es geht weiter. Selbst wenn ich sterbe weiß ich es geht weiter und genau daran denke ich wenn man mich mal wieder für Tot glaubt oder mir null Chance gibt. Erstaunlich daran ist – ich lebe noch und es ging weiter. manchmal mit einigen Steinen mehr im Weg manchmal aber auch mit mehr positiven Erfolg als zuvor.

    Das Leben ist wunderschön und wir sollten es uns nie vermiesen lassen selbst wenn man mit dem eigenen leben für diese Weisheit bezahlen müsste – es geht garantiert weiter.

    1. Hallo Ray, Danke für Deine direkten Worte und Deine Sichtweise Deines Lebens 🙏🫶…
      Ich bin jedesmal immer auf der Suche hier im Blogartikel, wenn Du Michael antwortest…
      Ich mag Deinen Dialog sehr, weil auch Deine Worte mich nachdenken lassen…
      Michael und Du ihr könntet einen Podcast machen und ich würde Euch stundenlang zuhören 🫶😇🤭
      Ich mag Euren Austausch hier sehr, weil ich von beiden immer etwas für mich mitnehmen kann…
      Dankeschön Ray 🙏🫶 hast Du eventuell auch ein Instagram Profil, der mir weiterhelfen kann ?

      1. Danke. Auf der Ebene Motivation usw gibt es genug Leute von denen ich keine gute Meinung habe jedoch zählt Michael zu den ganz wenigen wo ich frei und ehrlich sagen: Michael gehört zu den Profis die kostenlos bzw zu annehmbare Optionen ihr Wissen zur Verfügung stellen. Mich freut es noch auf solche Leute zu treffen und wenn ein jeder hier sieht das doch eine Menge Leute viel Anklang finden scheine ich mit meiner Meinung nicht allein zu sein.
        …nee nochmal mit der Nase im Rampenlicht stehen Podcast Medien usw mache ich nicht mehr. Gerne aber kann ich den ein oder anderen Rat geben.

  18. Hallo Michael, wie immer super geschrieben 👍🙂 ich bin da voll deiner Meinung, es geht immer irgendwie weiter, nicht aufgeben, auch wenn es für den Moment hoffnungslos erscheint.
    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende🙂

    Liebe Grüße Yvonne

  19. Lieber Michael

    Wieder kann ich Deine Zeilen nur dick unterstreichen und unterschreiben!

    Mein Leben hat mich schon von Kindheit an gefordert und ich habe jedes Mal gewonnen!
    Bin stärker und stärker geworden, bleibe Optimist, denke positiv!
    Meine Pläne für die Zukunft schmiede ich weiter und bin mir sicher, das Alles gut wird!

    Danke,danke,danke und ein wunderschönes Wochenende

    Gruß, Simone

    1. Vielen Dank für deinen Zuspruch und deine Wertschätzung, liebe Simone!
      Das ist eine sehr schöne Einstellung und ich wünsche dir, dass sie dich auch durch diese anspruchsvollen Zeiten tragen wird 🙂

      Ich wünsche dir ebenfalls ein wunderbares Wochenende.

      Liebe Grüße
      Michael

  20. Guten Abend, Michael,

    ich danke Dir ganz herzlich für deine positiv glänzenden Worte. Es ist nicht leicht in der jetzigen Zeit so durchs Leben zu gehen. Aber es geht. Das habe ich gerade am vergangenen Wochenende gemerkt. Ich gehe selber wieder zur Schule, da ich eine berufsbegleitende Erzieherausbildung begonnen habe. Ich durfte erleben, dass meine Klassenkameraden/innen – obwohl sie wesentlich jünger sind – allesamt positiv und energiegeladen in diese Ausbildung gestartet sind. Es war bei keinem dieser Personen nur ein Funke Negativität zu spüren. Jeder war voll bei der Sache und ich durfte Gemeinschaft, Freude und Energie spüren!!!!
    Ich freue mich über Deine lebensbejahende Einstellung – mach weiter so, lieber Michael!!!
    Ich wünsche Dir und uns allen eine positiv gestimmte Woche!

    Liebe Grüße

    Konrad

    1. Herzlichen Dank für deine Worte, Konrad. Das weiß ich sehr zu schätzen. Ich werde mir auch weiterhin Mühe geben und so gut wie möglich die Stellung halten 🙂

      Es freut mich sehr, dass du diese positive Erfahrung gemacht hast. Mit einem kühlen Kopf und der richtigen Einstellung werden wir auch diese schwierigen Zeiten überstehen 🙂

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

  21. Lieber Michael,

    das ist ein sehr sehr gut geschriebener Beitrag dem ich zu 100% zustimme.

    Danke, dass du ihn so toll geschrieben hast.

    Ich werde ihn ganz sicher noch so of lesen, dass ich keine Zeile vergessen werde.

    Viele Grüße
    Alexander
    Elke

    1. Herzlichen Dank für deine lieben Worte und für deine Wertschätzung, Alexander. Es freut mich wirklich sehr, dass dir der Beitrag so gut gefällt. Danke, dass du mir das sagst. Es bedeutet mir viel.

      Ich wünsche dir einen wunderbaren Start ins Wochenende!

      Liebe Grüße
      Michael

  22. Hallo Micheal,

    danke für die tollen Worte die du immer wieder findest und die du hier mit allen so öffentlich teilst.
    Dein Post heute hat mich sehr berührt und mich darin bestätigt das auch ich auf einem guten Weg bin, mein Leben selbst in der Hand zu haben und ich es für mich so gestaltet kann wie ich es für richtig halte.
    Danke dafür das du diesen Blog machst!
    Heute haben deine Aussagen voll getroffen, ganz großes Kino.

    Enjoy the little things, Gruß Benjamin

    1. Hallo Benjamin,

      herzlichen Dank für deine Wertschätzung und für deine lieben Worte. Es freut mich wirklich sehr, dass der Beitrag dir gefällt und dass meine Worte dich zur richtigen Zeit erreicht haben. Danke, dass du mir das sagst. Das bedeutet mir viel 🙂

      Ich wünsche dir weiterhin alles Gute auf deinem Weg und natürlich noch einen schönen Tag!

      Liebe Grüße
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.