3 einfache Gewohnheiten, die dein Leben sofort verbessern

Es kann so einfach sein…

Die meisten Menschen suchen den Schlüssel zur Veränderung in großen und schwerwiegenden Taten. Dabei sind es oft die kleinen Dinge, die unglaublich viel bewegen können. Alles, was groß ist, hat einmal klein angefangen. Der große Erfolg ist die Summe aus zahlreichen kleinen Erfolgserlebnissen und unser großes Lebensglück setzt sich aus vielen glücklichen Taten und Momenten zusammen.
Deswegen stelle ich dir heute 3 sehr (!) einfache Gewohnheiten vor, die dein Leben bei täglicher Anwendung sofort bereichern werden. Jeder kann sie in seinen Alltag integrieren und sie sind nicht lästig, sondern machen sogar Spaß! Sei aufgeschlossen und probiere sie aus. Dann wirst du herausfinden, wie viel für dich dabei herausspringt.

1. Gehe täglich spazieren

Wann hast du zuletzt einen richtigen Spaziergang gemacht? Also freiwillig und nicht, weil du irgendwo etwas erledigen musstest. Wann bist du zuletzt aus dem Haus gegangen, um dich ein wenig zu bewegen, frische Luft zu atmen und deine Gedanken zu ordnen? Wenn du jetzt nachdenken musst, dann weißt du, dass du heute noch spazieren gehen solltest 😉
Der Spaziergang wird maßlos unterschätzt. Er ist unglaublich gut für uns. Wir bewegen uns und mobilisieren den Körper, was extrem förderlich für unsere Gesundheit ist. Das Spazieren hilft gegen zahlreiche körperliche Krankheiten, vor allem gegen Rücken- und Muskelbeschwerden. Zusätzlich wurde bewiesen, dass sich durch die Bewegung Depressionen aufheben lassen!
Zuletzt kommt noch der sehr wichtige Faktor hinzu, dass es unsere Gedanken reinigt, wenn wir uns einfach auf den Weg machen, um etwas von unserem Umfeld zu sehen. Wir lassen die Gedanken schweifen, nehmen das Schöne um uns herum wahr und haben einfach nur etwas Zeit für uns.
Gerade dann, wenn du im Beruf stark eingespannt bist und hin und wieder etwas Zeit für dich brauchst, solltest du sie dir bei einem Spaziergang nehmen. Danach fühlen sich deine Gedanken angenehm klar an und du bist irgendwie, auf beinahe unerklärliche Weise, zufrieden.
Das ist übrigens auch ein gutes Training für deine Disziplin. Gehe täglich (!) spazieren. Und wenn es nur für 10 Minuten ist. Auch, wenn du nur einmal um den Block gehst. Mache es. Pflege eine leichte Gewohnheit. Ab einem gewissen Punkt wird es dir nicht mehr schwerfallen und wenn das soweit ist, wird es dir auch leichter fallen, andere Gewohnheiten zu pflegen.
Probiere es aus und du wirst feststellen, dass du nach nicht einmal einer Woche vitaler und zufriedener sein wirst!

2. Lies täglich

Lies jeden Tag in einem Buch, das dich persönlich weiterbringt. Damit meine ich keine Romane, sondern Bücher oder Fachzeitschriften, die dich etwas lehren, das du für deine persönliche Entwicklung gebrauchen kannst. Ob du in einem meiner Bücher liest oder von jemand anderem, macht da natürlich keinen Unterschied. Wichtig ist nur, dass du deinem Unterbewusstsein täglich positive und produktive Anreize gibst.
Und wenn es nur 10 Seiten sind. Lies sie. Täglich! Auch das ist wieder eine gute Übung für deine Disziplin.
Wenn du täglich liest, wirst du feststellen, dass deine Denkleistung stärker wird. Du bringst dich automatisch dazu, viel mehr über die für dich wichtigen Themen nachzudenken. So beschäftigst du dich auf natürliche Weise mit ihnen und es fällt dir leichter, all die positiven Anregungen in deinem Alltag zu verwirklichen.
Auch hier gilt: Ausprobieren! Und zwar täglich. Das ist keine schwierige Übung, also gib dir eine Chance. Wenn du nach einer Woche keine positive Veränderung feststellst, kannst du mich immer noch für einen Quacksalber halten 🙂

3. Gehe für 3 Minuten in dich. Täglich!

Wir sind ständig damit beschäftigt, unsere Tage zu planen und zu ordnen. Alles muss perfekt durchgeplant sein, damit wir auch alles schaffen, was erledigt werden will. Doch wann nehmen wir uns Zeit, um unsere Gedanken zu ordnen?
Die meisten erfolgreichen Menschen geben an, täglich zu meditieren oder zumindest kurz in sich zu gehen und ihre Gedanken zu ordnen. Seitdem ich das auch mache, denke ich viel klarer, strukturierter und es fällt mir leichter, gelassen zu bleiben. Deswegen gebe ich diesen Rat an dich weiter.
Nimm dir täglich ein wenig Zeit, und wenn es nur 3 Minuten sind, um dich in Ruhe hinzusetzen, die Augen zu schließen, tief durchzuatmen und darüber nachzudenken, was dich aktuell beschäftigt und was du tun kannst, um deine Situation zu deiner Zufriedenheit anzupassen.
Etwas zu verdrängen, ist niemals die richtige Lösung. Konfrontiere dich jetzt mit den Gedanken, die früher oder später ohnehin gedacht werden müssen und finde ganz in Ruhe eine zufriedenstellende Lösung. Diese Lösung musst du nicht sofort herbeiführen. Es ist einfach sehr hilfreich, zwanglos nachzudenken und du wirst schneller zu einem Ergebnis kommen als du jetzt glauben würdest.
Du kannst diese Ruhezeit übrigens auch nutzen, um über Schönes nachzudenken. Denke daran, warum dein Tag schön war und wofür du dankbar sein kannst. So wird sich mit der Zeit ganz automatisch eine tiefere Zufriedenheit einstellen.
Dir ein paar Minuten für dich zu nehmen, ist keine schwere Übung. Du kannst dabei nur gewinnen, also zögere nicht und probiere es aus.

Es sind die kleinen Dinge…

…die zu den großen Erfolgen führen. Alle 3 genannten Gewohnheiten sind sehr einfach und benötigen wenig bis gar keinen Aufwand. Dafür haben sie aber sehr positive Effekte auf dich und dein alltägliches Leben. Sie verbessern deine Gesundheit und Disziplin, fördern deine Bildung und dein positives Denken und machen dich zu einem ausgeglicheneren Menschen. Du glaubst nicht daran? Dann probiere es aus. Verlieren kannst du dabei nicht. Du kannst nur gewinnen!

Erfolg hat drei Buchstaben: T-U-N. Also lass uns nicht weiter planen, all das zu tun, sondern einfach damit anfangen.
In diesem Sinne wünsche ich dir ein wunderbares Wochenende und eine tolle Zeit.

Es ist schön, dass du dabei bist.
Michael

 

Übrigens: Wenn du dich noch nicht in meinen kostenlosen Newsletter eingetragen hast und somit auch nicht das kostenlose E-Book „Die 7 Säulen des persönlichen Erfolges“ erhalten hast, kannst du das hier nachholen:

Titelfoto: Gratisography,com

8 Kommentare, sei der nächste!

  1. Ein sehr schöner Artikel, der allein schon beim durchlesen ein gutes und warmes Gefühl bewirkt. Mir gefällt vor allem deine genaue Beschreibung (warum man etwas machen sollte). Ich werde mir diese 3 Punkte zu Herzen nehmen.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende 🙂

    1. Hallo Ulrike,

      schön, dass der Artikel dir gefällt! Ich finde es sehr wichtig, die Hintergründe zu beleuchten. Nur so wird ersichtlich, warum etwas wirklich Sinn macht 🙂 Es freut mich, dass das so gut bei dir ankommt.
      Auch dir ein schönes Wochenende!

      Viele Grüße
      Michael

  2. Hallo Michael,
    danke für deine 3 kleinen Dinge … sie bereichern unseren Alltag und vor allem sie sind wirklich leicht in den Alltag einzufügen.
    Ich habe alle deine Bücher gelesen und immer wieder gelesen … jedes Mal bleibt etwas Neues hängen. Jedesmal entdecke ich etwas , was ich zuvor anscheinend einfach überlesen hatte. Es ist wie eine Fundgrube , wo ich immer etwas Neues entdecke oder an etwas erinnert werde , das ich vergessen hatte…

    1. Hallo Stefanie,

      herzlichen Dank für deine lieben Worte. Es freut mich sehr, dass du in den Büchern immer wieder etwas Neues entdecken kannst. Meiner Erfahrung nach liegt das vor allem daran, dass immer unterschiedliche Dinge mehr oder weniger gerade zur eigenen, aktuellen Situation passen. So nimmt man immer das am meisten wahr, was am ehesten zur Situation passt 🙂
      Ich hoffe, dass meine Bücher und Beiträge dir auch in Zukunft positive Anregungen vermitteln werden und wünsche dir ein schönes Wochenende.

      Viele Grüße
      Michael

  3. Ich lese es alles so gerne sehe jeden Tag etwas schönes versuche Dinge die ich gerade nicht ändern kann zu akzeptieren

    Aber ich frage mich immer wieder in es Menschen gibt die tun können was sie wollen es kommen immer wieder neuer Steine die man überwinden muss

    Ich habe vieles schon umgesetzt von dem was du schreibst Danke dafür und ich werde natürlich weiter positiv weitergehen
    LG Carmen

    1. Hallo Carmen,

      ich glaube, dass wir im Leben immer wieder neuen Herausforderungen begegnen und dass das auch so richtig ist. Henry Ford sagte einmal: „Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er gerade ist.“
      Hürden zu überwinden und an ihnen zu wachsen, ist ein fester Bestand der Persönlichkeitsentwicklung.
      Aus den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du einen schönen Weg bauen 😉

      Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und natürlich ein schönes Wochenende!

      Viele Grüße
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.